CBD Öl kaufen – Testsieger – die besten Hersteller

CBD Öl kaufen und von den positiven Auswirkungen profitierien

Wer kennt das nicht bei sich selber oder bei einer Person im Bekannten oder Familienkreis: Angstzustände bis hin zu Depressionen, Schmerzen und Schlaflosigkeit. Viele sind davon betroffen und allen Betroffenen mindert es die Lebensqualität. Herkömmliche Medikamente können zwar helfen, sie haben aber Nachteile, denn sie haben in der Regel Nebenwirkungen und von vielen Präparaten kann man abhängig werden. CBD Öl gilt als nebenwirkungsarm und hat kein Potential zur Abhängigkeit. Es ist ein Extrakt aus der Hanfpflanze und beispielsweise extrem beliebt bei Sportlern, da es Muskelkater vorbeugt und die für eine bessere Regeneration sorgt. CBD Produkte gibt es in verschiedenen Formen, beliebt ist es als Öl, pur oder in Kapseln. Was steckt dahinter? Die Krankenkassen-Zentrale beantwortet alle Fragen zum CBD-Öl und gibt Tipps zu guten Produkten und vertraulichen Anbietern.

Das Wichtigste zum CBD Öl in Kürze:

In Deutschland ist CBD Öl legal.

CBD Öl gilt als schnell wirksam.

Es gibt viele Anwendungsbereiche für CBD-Öl.

 

Die Vorteile von CBD-Öl:

  • In Deutschland frei verkäufliches CBD-Öl macht nicht high, da es keine berauschende Wirkung hat.
  • CBD Öl wirkt sich positiv auf die Gesundheit aus.
  • Es ist gut verträglich und wirkt schnell.
  • Die Einnahme ist einfach und unkompliziert.
  • CBD-Öl kaufen und anwenden ist in Deutschland legal.
  • Studien geben Hinweise auf eine hilfreiche Wirkung bei Schlafstörungen, Kopfschmerzen und Migräne, Angststörungen und chronischen Schmerzen.

Die Nachteile des CBD-Öls:

  • Es hat einen intensiven Geschmack, der nicht immer gut ankommt.
  • Es sind auch Produkte mit schlechter Qualität auf dem Markt.
  • Mögliche Nebenwirkungen sind ein niedriger Blutdruck, ein trockner Mund oder leichte Benommenheit, daher sollte man die Dosis langsam steigern.

 

Woran erkennt man ein gutes CBD Öl

Es ist ein Vollspektrum CBD-Öl, indem alle wertvollen Inhaltsstoffe enthalten sind.

Die Hanfpflanze wurde ökologisch in Deutschland oder Europa angebaut.

Es gibt eigene und externe Laboranalysen des Anbieters.

Der Grenzwert von 0,2 Prozent THC-Gehalt wurde eingehalten. Bei mehr wäre das CBD-Öl nicht mehr legal.

Es finden sich keine Schadstoffe, wie Schwermetalle oder Pestizide.

 

CBD Öl kaufen bei den Top 3 Anbietern:

Nordic Oil

  • Sonderaktionen und Rabatte: 3x 5% CBD Öl in der 10 ml Flasche
  • Kosten: 117,- €
  • Versanddauer innerhalb Deutschland: 3 – 5 Werktage
  • Versandkosten innerhalb Deutschland: 4,95 €, (ab 38,99 kostenfrei)

 

CBD Vital

  • Premium Öl 10%
  • Sonderaktionen und Rabatte: Aktuell keine bekannten Aktionen
  • Kosten: 59,90 €
  • Versanddauer innerhalb Deutschland: 2 – 4 Werktage
  • Versandkosten innerhalb Deutschland: versandkostenfrei

 

Wonach kann man sich richten, beim CBD Öl kaufen?

Die verschiedenen Möglichkeiten:

    • CBD Öl kaufen nach Konzentration
    • CBD Öl mit 5% CBD
    • CBD Öl mit 10 % CBD
    • CBD Öl kaufen nach Hersteller

 

CBD Öl kaufen nach Konzentration, was ist enthalten?

CBD Öl kaufen mit 5% CBD

  • übliche Abfüllmenge: 10 ml
  • 5% des Produktes ist CBD Öl
  • entspricht 500 mg reinem CBD Öl
  • optimal für Einsteiger

CBD Öl kaufen mit 10 % CBD

  • übliche Abfüllmenge: 10 ml
  • 10 % des Produktes ist CBD Öl
  • entspricht 1.000 mg reinem CBD Öl
  • gut für erfahrene Anwender

 

CBD Öl kaufen nach Hersteller:

CBD Öl kaufen
CBD Öl kaufen – die besten Hersteller im Test – Testsieger 2019 – 2010

Nordic Oil

Hier handelt es sich um einen bekannten Hersteller von CBD Produkten. Sie beiten eine große Auswahl an, worin sich CBD Öle, Cremen, E-Liquids, Kapseln, Kristalle, Pasten finden, genau wie Produkte für Haustiere und Kosmetikartikel.

CBD Vital

Die Firma hat ihren Sitz in Österreich und bietet ebenfalls eine große Auswahl an CBD-Produkten an. Es gibt CBD Öle in schwachen Potenzen und Kapseln in höheren Potenzen. Tee, Blätter und Samen der Hanfpflanze gehören genauso zur Produktpalette, wie Mikronährstoffe, Kosmetikartikel mit CBD oder Extrakte mit CBD für Haustiere.

Canobo

Bei Canobo gibt es hochwertige Nahrungsergänzungsmittel, Wellness- und Kosmetikartikel und Muskelgel für Sportler. Die Düsseldorfer Firma garantiert die gleichbleibende Qualität mit einem „From seed to sale“-Zertifizierungsprozess.

Hempamed

Bei Hempamed handelt es sich um einen deutschen Anbieter, der oft Preis-Leistungs-Sieger am Markt ist. Hier gibt es CBD Öl in unterschiedlichen Konzentrationen und mit verschiedenen Geschmäckern zu kaufen, sowie Softgel-Kapseln.

Vitadol

Ein berliner Unternehmen mit einem überschaubaren Angebot an CBD Produkten. Es wird ein Onlineshop betrieben und es wird über Apotheken vertrieben. Damit ist der Käufer auf der sicheren Seite und bekommt EU-zertifizierte CBD Öle.

CBD Öl kaufen – Welches Öl ist für mich das richtige Öl?

Der Verkauf von CBD Ölen steckt quasi noch in den Kinderschuhen. Es gibt viele Informationen, manchmal sogar widersprüchliche Informationen. Hier sind drei Fragen, die dabei helfen das passende Produkt zu finden.

Frage 1:
Gibt es bereits Erfahrungen mit CBD Öl oder handelt es sich um die erste Anwendung?

Frage 2:
Warum soll das CBD Öl eingenommen werden, beispielsweise chronische oder akute Beschwerden?

Frage 3:
Wie häufig soll das CBD Öl eingenommen werden, beispielsweise einmalig oder mehrmals am Tag?

Es ist nicht möglich, eine perfekte Empfehlung zu geben, den jeder Körper reagiert anders. Probiert man das CBD Öl zum ersten Mal aus, sollte man ein CBD Öl kaufen, dass höchsten 5% CBD hat oder gar weniger. Bei akuten Beschwerden könnte eine niedrigere Dosierung ausreichen. Bei chronischen Beschwerden könnte eine höhere Dosierung sinnvoll sein. Bei einer höheren Konzentration des CBD Gehaltes muss weniger oder seltener Öl eingenommen werden.

Um die individuell und persönlich passende Dosierung zu finden, sollte man sich langsam herantasten. Merkt man bei 5% noch nichts, könnten 10% besser geeignet sein. Muss man bei 5% zu oft zum Öl greifen, unter Berücksichtigung der Herstellerangabe, sind 10% ebenfalls besser. Bei starken chronischen Beschwerden landet man im Ende vielleicht sogar bei 15 oder 20%. Es ist aber besser mit einer niedrigeren Konzentration anzufangen und diese zu steigern, wie umgekehrt.

Die rechtliche Lage: Wo darf ich CBD Öl kaufen?

In Deutschland ist der THC Gehalt wichtig. THC ist die Abkürzung für Tetrahydrocannabinol, das Cannabinioid, welches für die berauschende Wirkung, also das High verantwortlich ist. THC unterliegt dem Betäubungsmiitelgesetz, kurz BtMG. In Deutschland sind nur CBD Produkte legal, die einen THC-Gehalt von höchstens 0,2 Prozent haben. In Deutschland gilt CBD Öl als Nahrungsergänzungsmittel ohne Heilversprechen. Wer in Deutschland CBD Öl kaufen möchte, muss das 18. Lebensjahr erreicht haben und dies nachweisen. Mittlerweile bekommt man CBD Produkte fast überall, in Apotheken, Drogerien, Reformhäusern, Supermärkten oder im Internet. Wenn man das deutsche CBD Öl mit ins Ausland nimmt, muss man sich informieren, wie da die Bestimmungen sind. Gleiches gilt, wenn man CBD-Produkte im Ausland kauft, zum Teil ist der zugelassene THC-Gehalt höher als der in Deutschland erlaubte und würde somit in Deutschland illegal werden.

Europäische THC-Grenzwerte für CBD Öl (Stand Dezember 2019)

0,0% in der Slowakei
0,2% in Deutschland
0,3% in Österreich
0,5% in Italien und
1,0% in der Schweiz

Sicherheit beim CBD Öl kauen im Internet

Es gibt Wege um sich ein Bild über die Seriosität eines Shops zu machen. Zuerst kann man nachsehen, ob es ein Impressum mit den in Europa vorgeschriebenen Angaben, wei Name und Anschrift des Anbieters, den Namen eines Vertretungsberechtigten, eine Möglichkeit zur schnellen (elektronischen) Kontaktaufnahme, sowie zuständige Aufsichtsbehörden, Register oder die Umsatzsteueridentifikationsnummer.

Die Produkte sollten ausführlich beschrieben sein, dazu gehören die Wirkstoffanteile und Hinweise auf die Dosierung und die Einnahme.

Hinweise zur Seriosität auf einen Blick:

  • ein komplettes Impressum
  • klare Herkunft
  • Angaben bezüglich der Reinheit der Produkte, zur Konzentration, zur Dosierung
  • keine verbotenen medizinischen Aussagen
  • die Methode der Extraktion
  • Gütesiegel und Zertifikate
  • Programme zum Schutz des Käufers

Woran erkennt man hochwertige CBD Produkte?

  • Das Öl enthält die Inhaltsstoffe komplett, wie die Cannabinoide und Terpene.
  • Das Öl liegt mit seinem THC-Gehalt unter der legalen 0,2 % Grenze.
  • Das Öl ist nicht durch Rückstände wie Schwermetalle oder Pestizide.
  • Die Hanfpflanze, aus der das Öl gewonnen wurde stammt aus biologischen Anbau in Deutschland oder Europa.
  • Es gibt Laboranlysen vom Hersteller und von einem unabhängigen Labor.
  • Es wurde zur Gewinnung des Öls die Extraktion mit CO2 genutzt.

Wie kann CBD helfen?

Der menschliche Körper hat ein eigenes Cannabinoid-System, das auch Endocannabinoid-System genannt wird. Das System besteht aus Cannabinoid-Rezeptoren, welche CB1 und CB2 genannt werden und den endogenen Cannabinoiden. Dieses System arbeitet ohne Einflüsse von Außen im menschlichen Körper. Bisher geht die Forschung davon aus, dass diese Cannabinoide bei der Übertragung der Signale innerhalb des Nerven- und Immunsystems beteiligt sind. Daher spielen sie wahrscheinlich bei vielen Funktionen des Körpers eine Rolle, wie der Steuerung der Bewegung, der Verarbeitung von Informationen und der Immunabwehr. Es ist wahrscheinlich, dass die Cannabinoid-Rezeptoren des Körpers sich mit dem CBD aus der Hanfpflanze austauschen können. Als Folge dieses Austausches kann CBD den Organismus positiv beeinflussen.

Erfahrungen zu Wirkung von CBD bei unterschiedlichen Krankheiten

Die positiven Erfahrungsberichte der Nutzer von CBD Öl zu unterschiedlichen Krankheitsbildern. Es finden auch immer mehr Studien statt, um die positive Wirkung des CBDs auf den Körper zu bestätigen. Zu den Krankheiten mit positivem Effekt durch CBD gehören:

  • Hautkrankheiten
  • Menstruationsbeschwerden
  • Migräne
  • Parkinson
  • Schmerzen
  • Stress
  • Angststörungen
  • Asthma
  • Depressionen
  • Diabetes
  • Fibromyalgie
  • Schlafstörungen

Was sind die besten CBD Hersteller?

    1. Nordic Oil
    2. CBD-Vital
    3. CBD-Manufraktur

Vorsorge und Prävention mit CBD vor Krankheiten

Cannabidiol spricht man gesundheitsfördernde Eigenschaften zu. Es ist erwiesen, das es angstlösend, beruhigend, entzündungshemmend und schmerzstillend ist. Damit könnte es Erkrankungen vorbeugen, die ihre Ursache in diesen Symptomen haben. Zudem schreibt man CBD eine antibakterielle Wirkung und die Hilfe bei der Zellerneurung zu. Damit könnte es sein, dass CBD hilft das Altern zu verlangsamen.

Das US-Unternehmen PurHealthRX hat zusammen mit dem national Institut of Heath eine randomisierte Plasebo-kontrollierte Studie durchgeführt, die eine spezielle Anti-Aging-Wirkung und die Sicherheit von Vollspektrum CBD-Öl untersucht und eine vorteilhafte und starke Wirkung bestätigt.

Sportler profitieren von CBD

Sportler kennen es, einmal überanstrengt oder ein wenig verletzt und schon muss ein Schmerzmittel her. Das ist zwar richtig, aber leider mit Nebenwirkungen und der Gefahr der Abhängigkeit belastet. CBD ist hier eine optimale Alternative. Es ist entzündungshemmend und schmerzstillend, was es als Ersatz gerade zu anbietet. Wer intensiv trainiert, kann mit CBD seine Ruhephasen besser nutzen und sich im Schlaf besser erholen.

Hinweis zum Text: Es handelt sich um eine Information, welche gut recherchiert wurde. Es ist keine Aufforderung eine bestimmte Handlung vorzunehmen. Wer Medikamente einnimmt, sollte sich mit dem behandelnden Arzt absprechen, um Wechselwirkungen zu vermeiden.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"